WIR IN DORSTEN GEGEN RECHTS

Mehr Demokratie wagen!

Mehr Demokratie wagen!

Ein Beitrag von Ursula Marschalek

In unserer Verfassung steht:

„Die Würde des Menschen ist unantastbar, sie zu achten und zu schützen ist die Verpflichtung aller staatlicher Gewalt“ (Art. 1 Abs. 1 GG)

Es  scheint, dass wir zur Zeit in einer Gesellschaft leben, die diesen Artikel nur für eine bestimmte Gruppe, den „echten Deutschen“, was immer das auch heißen mag, gelten lassen will. Übergriffe auf Migranten*innen, auf Menschen, die anders denken und anders glauben, sind an der Tagesordnung. „Wer nicht so ist wie wir, darf abgeknallt werden“ – auch wer hier Schutz sucht, auch Frauen und Kinder.

Wollen wir dafür die Verantwortung übernehmen? Ist das die Demokratie in der wir leben wollen?

Um demokratische Verhältnisse umzusetzen, braucht es sehr viele Demokraten*innen! Dazu braucht es Mut und die Bereitschaft,  sich unbeliebt zu machen, auch im Verwandten- und Bekanntenkreis.

  • Menschen, die nicht  schweigend  zusehen, wie die Menschenwürde in unserer Gesellschaft  weiter mit  Füßen getreten wird.
  • Menschen, die bereit sind dagegen aufzustehen, wenn andere Menschen unwürdig behandelt werden.
  • Menschen, die auch den Regierenden nicht durchgehen lassen, wenn sie anfangen, Gruppen in unserer  Gesellschaft  zu  diskreditieren und  zu  kriminalisieren.
  • Menschen, die dem Hass und der Verachtung entgegentreten.
  • Menschen, die nicht mehr der schweigenden Mehrheit angehören wollen.

„Sie haben ein Recht auf Widerstand“. (Art. 20 Abs. 4 des GG)

Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Staat, in dem Bürger dieses Landes ihre Regierung wählen können. In NRW finden im September Kommunalwahlen statt. Wahlen sind unser Mittel, Einfluss auf die Politik zu nehmen.

Nehmen Sie ihr Wahlrecht wahr!  Wählen Sie Parteien, die für eine freiheitliche, solidarische, menschenwürdige, offene und soziale Gesellschaft stehen!

Ich wünsche mir in einer Gesellschaft zu leben, in der diese Werte verwirklicht werden können.

„Wir in Dorsten gegen rechts“ ist ein Bündnis in dem sich schon viele unterschiedliche Menschen zusammengefunden haben, um mehr Demokratie zu wagen und zu leben.

Unterstützen Sie uns — wir unterstützen Sie!